Anmeldebedingungen und Vertraulichkeit

Mitgliedsbedingungen

Die Ringversuche von BIPEA sind konzipiert für alle Labore, die physikalische und chemische, mikrobiologische und sensorische Analysen durchführen.

Die Labore können sich für die Teilnahme an den Ringversuchen am Anfang (im September) oder auch im Laufe der Ringversuchskampagne anmelden. Unser Prinzip der Leistungsüberprüfung der Labore basiert auf Langfristigkeit. Es ist deshalb nicht möglich, sich nur für einen Versuch anzumelden. Ab Registrierung erhalten die Labore daher alle Proben innerhalb der laufenden Jahreskampagne.

Aufgrund unserer Unabhängigkeit sowie unseres assoziativen Status benötigen wir eine finanzielle Beteiligung der Labormitglieder. Aus diesem Grund wird eine jährliche Gebühr erhoben, um die Verwaltungskosten zu decken.

 

Datenschutz

Um die Anonymität und absolute Vertraulichkeit der Informationen von Laboren zu gewährleisten, wird bei bipea ein Codierungssystem verwendet unter Beachtung des Datenschutzes auf mehreren Ebenen:

Administrative Information: Alle administrativen Angaben aus den Laboren sind vertraulich und dürfen nicht an Dritte offengelegt werden.

Anmeldung der Labore : Nach der Anmeldung erhält jedes Labor einen 5-stelligen Code. Diese Mitgliedsnummer ist dauerhaft gültig und für die gesamte Kommunikation mit Bipea erforderlich.

Berichtsergebnisse auf dem Online-Formular: Die teilnehmenden Labore erhalten mehrere vertrauliche Sicherheitscodes. Diese Codes dienen der Eingabe ihrer Ergebnisse auf unserem Online-Formular im Mitgliedsbereich (Member Area) und zu ihrer Identifizierung im Ergebnsbericht.

 

Die Codes werden zu Beginn jeder Jahreskampagne geändert und sind verfügbar über den Mitgliedsbereich (Member Area) auf der BIPEA Website. Diese Daten können nicht an Dritte übertragen werden und werden weder per Email noch per Telefon mitgeteilt.